Passwort vergessen? Login

XCC Login


Trotz Jahrhundert-Flut in Niederösterreich:

ACC Türnitz findet plangemäß statt!

Nach den Wetterkapriolen der vergangenen Tage und einer Jahrhundert-Flut, welche ganz Ost-Österreich heimsuchte, stand der 4. Lauf zur Austrian Cross Country Championship etwas auf des Messers Schneide. Dank einiger ad-hoc Änderungen in Sachen Infrastruktur, welche vor allem die Fahrerlager-Situation und das Vorstart-Prozedere betreffen, kann nun aber Entwarnung gegeben werden: ACC Lauf Nummer 4 findet plangemäß statt.

Durch folgende kleine Änderungen, beschlossen erst heute um 07:45 nach der letzten Begehung und nach 48 Stunden ständigen Krisenmanagements vom Veranstalter vor Ort und der ACC Crew kann nun an dem ursprünglich erstellten Zeitplan (s.u.) festgehalten werden:

  • Das Fahrerlager wird unten an der Bundesstraße auf einer ebenen Schotterfläche eingerichtet werden. Bitte bereits hier den Anweisungen des Streckenpersonals unbedingt Folge leisten, vor Allem, was die Park-Koordination im „neuen“ Fahrerlager betrifft. Es gilt, kollegial zusammen zu rücken …
  • Auch Papierabnahme, Anmeldung und Gastronomie wird unten am Paddock eingerichtet, eine Auto-, bzw. Motorradfreie Fahrerlager-Infrastruktur ist also gegeben.
  • Nur Teilnehmer, Zuschauer und deren Boxengassen-Helfer dürfen im Konvoi hinauf auf den Startbereich der Strecke, zur Wechselzone und zum Start. Es gilt ausnahmslos Schrittempo auf dem Verbindungsweg. Eventuelle weitere Helfer und Zuschauer werden ebenso per Guides und Shuttles hinauf-, wie auch hinunter eskortiert, aber vom freien Befahren der Zu-, und Abfahrtswege bitten wir dringend, Abstand zu nehmen. Eventuelle Sanktionen bei Nicht-Beachtung des Fahrverbots, bzw. der Geschwindigkeitsbeschränkung auf Schrittempo, behalten wir uns vor.
  • Das Begehen der oberen Streckenbereiche zu Fuß zwecks Inspektion ist aus Haftungsgründen bitte unbedingt zu unterlassen. Fußwege und Streckenführung kreuzen sich mehrmals, die Gefahr eines Unfalls ist daher groß. Bitte also nicht frei im Wald herum-hirschen! Weder per Pedes, und schon gar nicht per Bike!
  • Aufgrund der ohnehin eher knappen zeitlichen Einteilung – mit 4 Läufen an nur einem Tag – entfällt diesmal in allen Läufen die sonst traditionelle Einführungsrunde. Sorry, geht sich diesmal zeitlich einfach nicht aus.
  • Es wird direkt nach der Anfahrt zum-, und der Aufstellung am Start gestartet, aber keine Sorge: So tief, wie der Wald-, und Wiesenboden sich präsentiert, drohen wohl kaum Gefahren wegen zu hohem Tempo auf un-besichtigten Wegen. Im Gegenteil … es wird sicher eher „technisch“, wie immer im Enduroparadies Türnitz.
  • Die Preisverteilungen nach den Läufen finden direkt nach der Zielflagge im Zielbereich (oben, am Start) statt.
  • Ein Red Bull Zelt wird uns hierbei vor eventuellen weiteren Unwettern schützen, und natürlich gibt’s ein Doserl mit Flügeln für alle Rider zum Überbrücken der Wartezeit besagte Preisverteilung.
  • Angehörige, Zuschauer und alle weiteren Personen, die hinauf zum Start wollen, können sich laufend einem der Guides und Shuttles anschließen, sowohl hinauf, wie auch hinunter. Einzig von der Verwendung von PKWs für diese Strecke bitten wir dringend, Abstand zu nehmen. Dafür stellen wir einen großen, offenen Anhänger zum Transport der nötigen Helfer-Ausrüstung und Helfer f.d. Wechselzone zur Verfügung, welcher regelmäßig verkehren wird.
  • Motorräder, Quads oder Minibikes können hierbei gerne als Personentransporter verwendet werden, ein Guide muß allerdings immer - bei jeder Fahrt, `rauf-, wie auch `runter - voraus fahren.
  • Dank unseres Partners und ACC Freundes Andreas „Birgi“ Birgmann (FA Brigmann Metalltechnik GmbH, www.birgi.at ) wird es auch diesmal wertvolle und stylishe Sachpreise für die jeweils 4. und 5. jeder ACC Klasse geben, also unbedingt da bleiben nach dem Rennen! Auch um den jeweils Schnellsten ihren verdienten sportlichen Respekt zu zollen.

PS: All jene Teilnehmer, die sich erst letzte oder diese Woche per Banküberweisung anmeldeten bitten wir, den Einzahlungsbeleg unbedingt zur Papierabnahme mitzubringen, ansonsten wir das Startgeld in Cash einheben müßten.

Soweit der letzte Stand zu Strecke und Wetter, wir freuen uns auf dich und eine ACC vom Feinsten. Hier noch der Zeitplan:



Zeitplan ACC # 4 Türnitz, NÖ

Freitag, 26.06.2009

18:00 – 20:30     Anmeldung, techn. Abn. geöffnet für alle Läufe


Samstag, 27.06.2009
06:30 – 08:30     Anmeldung, techn. Abn. geöffnet für Lauf 1
08:30                Einführungsrunde Lauf 1
09:00 - 11:00     Lauf 1: Einsteiger, XC Beginners
Anschl.:             Preisverteilung im Zielgelände

09:00 - 11:30      Anmeldung, techn. Abn. geöffnet für Lauf 2
11:30                 Einführungsrunde Lauf 2
12:00 - 14:00      Lauf 2: XC-Women, XC- Youth, XC - Sport A, XC - Sport C
Anschl.:              Preisverteilung im Zielgelände

12:00 - 14:30      Anmeldung, techn. Abn. geöffnet für Lauf 3
14:30                 Einführungsrunde Lauf 3
15:00 - 17:00      Lauf 3: XC – Sport B, XC Super-Seniors
Anschl.:              Preisverteilung im Zielgelände

15:00 - 17:30      Anmeldung, techn. Abn. geöffnet für Lauf 4
17:30                 Einführungsrunde Lauf 4
18:00 - 20:00      Lauf 4: XC-Pro, XC-Pros Lite, Pre-Seniors
Anschl.:              Preisverteilung im Zielgelände

ab 20:00             Race Party … the real one ;-)

ACC Tour 2019

04.05.2019 - ACC Launsdorf
13.07.2019 - ACC Hochneukirchen
03.08.2019 - ACC Mühlhausen (DE)
24.08.2019 - ACC Mattighofen

Werbung

Werbung

Shop Partner

24mx husqvarna ktm motorex  rameis bridgestone nikato flatischler Ride-Power Junior Cup
Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche / Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
OK